LT

Herzlich willkommen beim LT Hofgeismar

Amsterdam Marathon 2021

Beim 45. Amsterdam Marathon am 17. Oktober 2021 waren auch Johann Spuling und sein Sohn René, der in Amsterdam wohnt, am Start.
Für René war es der erster Marathon, Johann lief nach seiner Premiere 2013 in Hamburg seinen zweiten Marathon. Johann hatte sich mit einem Trainingsplan des Marathonstützpunkt Hofgeismar auf den Lauf vorbereitet.
Vater und Sohn liefen nach 4:44:11 (Johann) und 4:44:13 (René) gemeinsam ins Ziel im Olympiastadion von Amsterdam. Glückwunsch!
Eigenbericht von Johann: Klick - Fotogalerie vom Lauf: Klick

Herbstwanderung

Am Sonntag, den 17. Oktober 2021 fand die traditionelle Herbstwanderung des Lauftreff Hofgeismar statt.

Treffpunkt für die Wanderung war diesmal am Wasserschloss Wülmersen. Einige Teilnehmer reisten mit dem Fahrrad an, insgesamt trafen sich dann mehr als 40 Wanderer vor Ort.
Nach einer kurzen Begrüßung durch Lauftreff-Chef Gerald Backofen machte sich die Wandergruppe auf eine Rundstrecke über den Diemelradweg und durch den herbstlichen Reinhardswald.
Nach der Rückkehr in Wülmersen gab es die Gelegenheit zur Besichtigung der in Wülmersen ansässigen Straußenfarm. Farmer Uwe Schrage brachte der großen Besuchergruppe in launigen Worten das Leben und (Ver-)Arbeiten von und mit Straußen nahe. Auch die bis zu 2,50 Meter hohen Blauhals-Strauße brachten der Lauftreffgruppe großes Interesse entgegen! 😉
Den Abschluss fand die Veranstaltung im "Café Mehlschwalbe" bei Kaffee und Kuchen.
Alle Teilnehmer waren sich einig: Es war mal wieder eine rundum gelungene Herbstwanderung!

Fotos (auch zum Herunterladen) bei Google: Klick

Herbstwanderung 2021

Am Sonntag, den 17. Oktober 2021 findet die traditionelle Herbstwanderung des Lauftreff Hofgeismar statt.
Diesmal geht es an die Diemel zum Wasserschloss Wülmersen.
Alle Details und die notwendige Voranmeldung findet ihr hier: Klick

Abschied von Winfried Aufenanger

Mit großer Trauer und Bestürzung haben wir das Ableben von Winfried "Aufi" Aufenanger aufgenommen. Wir sprechen seinen Angehörigen unser tief empfundenes Mitgefühl aus.
Winfried Aufenanger hat den Lauftreff Hofgeismar und den Marathonstützpunkt seit dem ersten Kassel Marathon im Jahr 2007 begleitet, motiviert und unterstützt.
Seine menschliche Wärme und sportliche Kompetenz wird uns fehlen, er wird aber in unseren Gedanken immer weiter an unserer Seite bleiben.
Mit der Bildergalerie möchten wir an Aufi erinnern und ein letztes Dankeschön an ihn richten.
Offizielle Info des Kassel Marathon: Klick - Unsere Bildergalerie: Klick

Armin Martin beim 49. Hermannslauf

Armin Martin vertrat die Farben des Lauftreff bei der 49. Auflage des Hermannlaufs, der wegen Corona vom angestammten Frühjahrstermin auf Sonntag, den 10. Oktober verlegt wurde.
Der Lauf fand mit circa 2500 Teilnehmern unter 2G-Bedingungen statt. Es konnten also nur Geimpfte oder Genesene teilnehmen. Das wurde auch vor dem Einsteigen in die Busse genaustens kontrolliert. Für die Zuschauer im Ziel galt die 3G-Regel.
Der Start erfolgte in vier Blöcken bei bestem Wetter. Unterwegs gab es alle 5 Kilometer eine Verpflegungsstelle.
Zum Lauf ein Zitat von Armin: "Ich habe diesen Lauf meinem Freund Michael aus Fulda gewidmet, der mit knapp über 50 Jahren drei Jahre gegen einen schlimmen Krebs gekämpft hat und jetzt verloren. Meine Frau Anne ist heute bei seiner Frau/ihrer besten Freundin gewesen und ich habe mir ein Langarmshirt mit seinem Bild bedrucken lassen, in dem ich auch gelaufen bin."
Armin erreichte das Ziel an der Sparrenburg in Bielefeld nach rund 31 Kilometern in 03:12:41. Glückwunsch!
Fotos zum Lauf: Klick - Bericht der HNA: Klick

Nordhessencuplauf Breuna 2021

Am 9. und 10. Oktober gibt es nun doch noch einen Nordhessencuplauf in Breuna. Die notwendige Vorameldung muss allerdings bis Donnerstag, den 7. Oktober erfolgen! Anmeldungen vor Ort sind nicht möglich!
Details aus der HNA: Klick - Hier geht es zur Voranmeldung: Klick

Viola Wittig beim Rennsteiglauf

Bei der 48. Auflage des Gutsmuths-Rennsteiglaufs war Viola Wittig zusammen mit ihrer Schwester Christina auf der 17-Kilometer Nordic-Walking-Strecke am Start. Die beiden Schwestern walkten von Oberhof aus ins Ziel in Schmiedefeld und bewältigten dabei rund 270 Höhenmeter. Der Start erfolgte um 8 Uhr bei kühlen 8° Außentemperatur in 50er-Blöcken. Laut Starterliste waren allein 1000 Walker unterwegs.
Zitat Viola: "Leider durften im Ziel Stadion keine Zuschauer rein, aber die Stimmung war sehr gut und alle freuten sich, dass so ein Lauf wieder stattgefunden hat und begrüßten dann auch den ersten Ultraläufer (74 km) nach knappen 5,30h. Meine Schwester und ich haben uns auch schon für das kommende Jahr angemeldet, dann hoffentlich unter Normalbedingungen."
Im Ziel wies die Uhr von Viola eine Zeit von 2:30:42 aus. Glückwunsch!
Bericht der HNA:
Klick - Fotos vom Lauf: Klick

Laktattest in Kassel

Am Freitag, den 15. Oktober gibt es in der Buchenau-Kampfbahn (Kassel Wehlheiden, Grassweg 49) die Gelegenheit, in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr einen Laktattest zu absolvieren. Mittels Laktattest können Läufer ihre Belastungsbereiche für das Training neu bestimmen lassen. Die Tests werden vom ILUG-Team der Uni-Halle um Prof. Dr. Kuno Hottenrott durchgeführt. Die Kosten betragen 65 EUR pro Person. Alle weiteren Details: Klick

Weitere Beiträge...