LT

Silvesterlauf 2013

Die Voranmeldung für Mitglieder des LT Hofgeismar zum Silvesterlauf am 29. Dezember in Vernawahlshausen ist noch möglich bis Sonntag, 22. Dezember. Die Startgebühr wird vor Ort eingesammelt und bezahlt.

Details und Anmeldeformular: Klick

Treffpunkt: 11:00 Uhr Angerstadion Hofgeismar oder vor Ort.

Es wird empfohlen, ein Handtuch und Wechselkleidung mit zu nehmen. Direkt vor Ort sind keine Duschmöglichkeiten vorhanden.

Nikolaustreffen

NikolauslaufNikolauslauf am 6. Dezember um 18 Uhr ab Angerstadion.

Anschließend gibt es eine kleine Stärkung am Stadion.

Bitte eine Nikolausmütze und die Vereinsjacke zum Laufen mitbringen.


 

Außerordentliche Mitgliederversammlung 2013

Aufgrund eines Beschlusses der Mitgliederversammlung der TSG im Jahr 2013 werden zukünftig die Jahresbeiträge der Mitglieder neu aufgeteilt. Es wird grundsätzlich unterschieden zwischen dem TSG-Grundbeitrag und einem Spartenbeitrag. Da es in der Sparte "Lauftreff" den Spartenbeitrag bisher noch nicht gibt, muss dieser in einer

außerordentlichen Mitgliederversammlung der Sparte Lauftreff

am 22. November 2013 um 19 Uhr im "Alten Brauhaus" festgelegt werden.

Details siehe Einladung und Tagesordnung, die auch im Kasten aushängt.

Außerdem: Gelegenheit zum Erwerb des neuen LT-Langarm-Laufshirts.

Panoramalauf Dörnberg 2013

{sfx url='https://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/102352423099902331622/albumid/5936816640293100449?alt=rss' display='album-thumbnail' align='left'}

Bericht, Ergebnisse und Bildergalerie vom Panoramalauf am Dörnberg

 

Jahreshauptversammlung 2013

JHV 2013 - Lauftreff bestätigt Vorstand im Amt

Am Freitag, den 1. März 2013 fand die Jahreshauptversammlung des Lauftreffs der TSG Hofgeismar im Vereinsraum des Angerstadions in Hofgeismar statt. Bedingt durch die momentan grassierende Erkältungswelle konnten viele Mitglieder nicht teilnehmen und hatten sich entschuldigt.

Spartenleiter Rainer Schütz eröffnete die Versammlung und stellte die ordnungsgemäße Einberufung der Sitzung sowie die Beschlussfähigkeit fest. Als Gast begrüßte er Stephan Moers, den ersten Vorsitzenden der TSG Hofgeismar.

Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wurde von Sigrid Ludwig-Morell verlesen und ohne Einwände angenommen.

Rainer Schütz berichtete in seinem Jahresrückblick über die vielfältigen Aktivitäten und Entwicklungen des Lauftreffs. Der Lauftreff verzeichnet mit 119 Mitgliedern einen leichten Rückgang. Neueintritte kamen ausschließlich aus dem Umfeld Marathonstützpunkt.

Alle Veranstaltungen des letzten Jahres waren gut besucht. Leider ließ die Beteiligung im letzten Jahr an den Lauftreffterminen oben am Westberg deutlich zu wünschen übrig. Unter anderem ist das darauf zurück zu führen, dass im letzten Jahr viele der bisherigen Gruppenleiter aus Alters- oder Gesundheitsgründen ihr Amt nicht mehr ausüben konnten. Ersatz konnte nicht auf Anhieb gefunden werden, so dass die Gruppenleitung momentan durch die Stützpunkttrainer und andere erfahrene Läufer und Nordic-Walker übernommen wird.

Während die Nordic-Walker sich ganzjährig oben am Westberg treffen, wurde für die Läufer im Winterhalbjahr der Dienstagstermin um 18 Uhr ans Angerstadion verlegt. Mit Erfolg, dieser Termin wird sehr gut besucht.

Ebenfalls geändert und vereinfacht wurde der Dauerkalender. Seit dem letzten Jahr gibt es ein Sommer- und ein Winterhalbjahr mit Wechsel jeweils am 1. April bzw. am 1. Oktober.

Beim Volkslauf im vergangenen Jahr kamen leider weniger Teilnehmer als im Vorjahr nach Hofgeismar. Besonders gelobt wurden die schnelle Auswertung der Läufe und die vielfältige Kuchenauswahl. Dank der vielen Helfer konnte die Veranstaltung ohne Probleme bewältigt werden.

Bei der gemeinsamen Sportlerehrung der Stadt Hofgeismar und der TSG Hofgeismar am 22. Juni im Rathaus wurde Sigrid Ludwig-Morell für hervorragende sportliche Leistungen mit einer Urkunde und einer Bronzemedaille geehrt.

Die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins konnte sich wieder sehen lassen. Zahlreiche Presseveröffentlichungen zeugten von der engagierten Arbeit und den sportlichen Erfolgen.
Auch das Internetangebot des Lauftreffs wurde wieder rege genutzt, wie Rainer Schütz in seiner Eigenschaft als Webmaster berichtete. Mittlerweile sind mehr als 56.000 Zugriffe auf die Internetseite erfolgt.

Gerald Backofen betreut den Aushangkasten am Super 2000 und hält ihn auf dem neuesten Stand. Klaus Diergardt entwirft Merkzettel und Flyer für den Verein. Beiden wurde dafür Dank ausgesprochen.

Anschließend berichtete Stützpunktleiter Gerald Backofen über die sportlichen Erfolge der Läufer im vergangenen Jahr und über die Tätigkeiten im Rahmen des Marathonstützpunktes Hofgeismar. Hier zum Nachlesen der komplette Bericht.

Beim Kassel Marathon 2012 kamen alle von uns betreuten Läufer gesund ins Ziel und auch im Jahr 2013 fungiert der Lauftreff wieder als Marathonstützpunkt. Sowohl die Auftaktveranstaltungen als auch das Training wurden sehr gut besucht.

Nach dem Bericht von Gerald Backofen stellte Spartenleiter Rainer Schütz die geplanten Termine und Aktivitäten für das Jahr 2013 vor.

Kassiererin Martina Knobel legte den Kassenbericht des letzten Jahres vor. Bedingt durch die Anschaffung von Vereinskleidung wurde ein leichtes Defizit erzielt. Die Kasse wurde mit dem Hauptverein abgerechnet und von den Kassenprüfern ohne Einwände geprüft.

Werner Patyk stellte den Antrag auf Entlastung des gesamten Vorstandes. Diesem Antrag wurde einstimmig entsprochen.

Stephan Moers, der 1. Vorsitzende der TSG Hofgeismar, wurde von der Versammlung als Wahlleiter gewählt. Unter seiner Leitung wurde der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt. Der alte und neue Vorstand setzt sich zusammen aus: 1. Vorsitzender Rainer Schütz, 2. Vorsitzender Gerald Backofen, Kassiererin Martina Knobel und Schriftführerin Sigrid Ludwig-Morell.

Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurde Andreas Kramer als Mitglied des Ehrengerichtes.

Stephan Moers gratulierte dem Vorstand zur Wiederwahl und übergab die Versammlungsleitung wieder an Rainer Schütz. Bei der Gelegenheit konnte er gleichzeitig Rainer Schütz für seine 10-jährige Mitgliedschaft in der TSG mit einer Nadel ehren.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Heinz Zajons mit Nadel, Urkunde und einem Geschenkgutschein geehrt.

Bereits 50 Jahre in der TSG ist Wilfried Henze, seine Ehrung erfolgt in der Jahreshauptversammlung des Hauptvereins.

Herbstwanderung 2013

{sfx url='https://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/102352423099902331622/albumid/5926484651916561937?alt=rss' display='album-thumbnail' align='left' }pdfBericht von der Herbstwanderung 2013